Wie bekomme ich kostenlose Airdrop-Token?

Airdrops sind eine der beliebtesten Möglichkeiten, kostenlose Kryptowährungen zu erhalten, ohne Geld investieren zu müssen. Aber bevor wir anfangen zu erklären, wie man kostenlose Airdrop-Token bekommt, müssen wir zuerst erklären, was Kryptowährungs-Airdrops sind.

Was ist Airdrop?

Ein Kryptowährungs-Airdrop liegt vor, wenn ein Projekt seine nativen Münzen kostenlos als Marketinginstrument verteilt, um Aufmerksamkeit zu erregen, sein Netzwerk zu erweitern und eine breitere Akzeptanz zu erreichen, also im Wesentlichen kostenloses Geld bereitzustellen. Manchmal erfordern die Münzen geringfügige Aufgaben wie das Verfolgen von Social-Media-Seiten, während sie zu anderen Zeiten völlig frei von Engagements sind.

Diese Münzen werden dann kostenlos in die Geldbörsen aktueller oder potenzieller Nutzer transferiert, in der Hoffnung, mehr Aufträge zu erhalten. Airdrops wurden während des ICO-Booms 2017 populär und werden auch heute noch verwendet. Obwohl sie kostenlos verschenkt werden, können Airdrops mit der Zeit an Wert gewinnen und für die Empfänger potenziell profitabel werden.

Projekte, die Münzen verteilen, erhöhen sowohl die Anzahl ihrer Besitzer (eine positive Kennzahl für neue Projekte) als auch ihre Dezentralisierung (aufgrund des erhöhten Tokenbesitzes).

Unterschiedliche Arten von Airdrops

Crypto-Airdrops können auf unterschiedliche Weise erfolgen, aber hier sind die häufigsten Szenarien, die man kennen sollte:

  • Bounty-Airdrop: Wenn sich die Empfänger an einer Werbeaktivität beteiligen, z. B. einen Beitrag in sozialen Medien teilen oder sich für einen Newsletter anmelden, erhalten sie das digitale Asset.
  • Halter-Airdrop: Wenn Krypto-Projekte eine Momentaufnahme der Krypto-Wallets ihrer Community-Mitglieder an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit machen und ihnen die Möglichkeit geben, einen Airdrop auf der Grundlage ihres Eigentums zu beanspruchen.
  • Standard-Airdrop: wenn ein Krypto-Projekt digitale Vermögenswerte an alle Wallets verteilt, die mit seiner Community verbunden sind.

Wo findet man Airdrops

Um ein erfolgreicher Airdrop-Jäger zu werden, müssen Sie ständig nach neuen Airdrops Ausschau halten, um sie zu fangen und abzuschließen, damit Sie Ihr Kryptowährungsportfolio vergrößern können.

Aber Sie müssen nicht das ganze Internet durchsuchen, um die neuesten Airdrops zu finden. Auf Skyrushs Airdrop Seite findest du die neuesten und beliebtesten Krypto-Airdrops und kannst sie dank unserer fortschrittlichen integrierten API mit nur wenigen Klicks abschließen.

Wie man kostenlose Airdrop-Token bekommt

Um kostenlose Kryptowährungen zu verdienen, müssen Sie die Anforderungen und Geschäftsbedingungen sorgfältig lesen, um als airdrop-Jäger in Frage zu kommen, wenn die Verteilung der airdrop-Token beginnt.

Wenn du zum Beispiel einen Airdrop auf Skyrushs Airdrop Tasker abschließt, siehst du eine Liste von Aufgaben, die erledigt werden müssen, jede Airdrop-Aufgabe ist obligatorisch und wenn du eine Aufgabe nicht erledigst, ist es sehr wahrscheinlich, dass du von der Verteilung der Airdrop-Token ausgeschlossen wirst.

Alternativen für Krypto-Airdrops

Cryptocurrency-Airdrops sind nur eine Möglichkeit, um kostenlose Krypto-Token zu erhalten, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, kostenlose Krypto zu verdienen, indem man seine Freizeit investiert. Wir werden im Folgenden die Alternativen zum Verdienen von kostenlosen Kryptowährungen neben der Airdrop-Methode auflisten.

Einige der beliebtesten Alternativen zu Krypto-Airdrops sind:

  • Social Media Giveaways
  • NFT Giveaways
  • NFT Drops
  • Holder Airdrop
  • Bounties
  • Referral Program Rewards

Sind Krypto-Airdrops sicher?

Viele Krypto-Airdrops scheinen harmlos und sicher zu sein, aber das ist nicht immer der Fall. Betrüger haben auch Wege entdeckt, um Menschen über Airdrops zu betrügen. Sie haben sich Methoden ausgedacht, um Krypto-Enthusiasten zu schaden, indem sie Kryptowährungen oder private Schlüssel stehlen.

Halten Sie die Augen offen, besonders wenn große Summen versprochen werden, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein. Es ist wichtig, daran zu denken, dass es niemals eine gute Idee ist, Ihre Krypto-Brieftasche mit einer nicht vertrauenswürdigen Partei zu verbinden oder Ihre privaten Schlüssel zu übergeben.

Betrüger haben sogar Kryptowährungen in betrügerischen Airdrop-Aktionen deponiert. Diese Token erwiesen sich als Fälschungen und waren daher unverkäuflich. Um nicht Opfer eines Betrugs zu werden, kann es von Vorteil sein, das Team hinter dem Krypto-Projekt zu recherchieren und zu erfahren, was andere darüber denken.

Abschließende Überlegungen

Krypto-Airdrops ermöglichen es Krypto-Projekten, sich zu differenzieren und im Krypto-Raum Fuß zu fassen. Es kann auch eine gute Möglichkeit für Krypto-Enthusiasten sein, ihr Portfolio mit neuen Token zu diversifizieren. Allerdings gibt es wahrscheinlich mehr betrügerische als seriöse Airdrops, daher sollten Sie mit Vorsicht vorgehen und eigene Nachforschungen anstellen, bevor Sie teilnehmen.