Wie man ein Airdrop aufbaut und es richtig startet

Airdrop ist eine kostenlose Verteilung von Kryptowährungs-Token oder -Münzen an eine große Anzahl von Kryptowährungs-Wallet-Adressen. Airdrops werden oft mit dem Start neuer Krypto-Projekte oder DeFi-Protokolle in Verbindung gebracht, mit dem Ziel, Aufmerksamkeit und neue Anhänger zu gewinnen, was zu einer größeren Nutzerbasis und erhöhten Coin-Zahlungen führt.

Der Aufbau eines Airdrops wurde zu einem wichtigeren Teil des ICO, nachdem Krypto-Unternehmer private Verkäufe anstelle von öffentlichen Verkäufen starteten, um ihren Anfangswert zu erhöhen.

Airdrop zielt darauf ab, Netzwerkeffekte zu nutzen, indem bestehende Inhaber von bestimmten Blockchain-basierten Währungen wie Bitcoin und Ethereum in ihre Währungen oder Projekte eingebunden werden.

Warum eine Cryptocurrency Airdrop starten?

Why Launching a Cryptocurrency Airdrop?

Der beste Grund für einen Krypto-Airdrop ist die Werbung für ein Blockchain-Kryptowährungsunternehmen. Durch die kostenlose Ausgabe von Gratis-Token an die Nutzer können die Teammitglieder das Projekt booten und sicherstellen, dass die Token vom ersten Tag an gerecht unter den Nutzern der Community verteilt werden.

Außerdem haben die berechtigten Airdrop-Nutzer dieser Token einen Anreiz, das Projekt bekannt zu machen und ihm dabei zu helfen, ein größeres Publikum zu erreichen, sobald der Token an der Börse notiert und gehandelt wird. Je mehr Interesse ein Token findet, desto wahrscheinlicher wird er einen höheren Preis erzielen. Airdrops erhöhen oft die Traktion, indem sie den Start eines Kryptowährungsprojekts in sozialen Medien und Kryptoforen fördern.

Diese Kampagnen zielen darauf ab, durch finanzielle Anreize mehr Menschen auf die Plattform zu locken, was dem Erhalt eines HelloFresh-Gutscheins in einer E-Mail mit einem Rabattcode gleichkommt. Legitime Krypto-Airdrops verlangen von den Nutzern niemals, dass sie investieren. Stattdessen ist dies eine Möglichkeit, sich von Konkurrenten zu unterscheiden, die sich vor der Ausgabe von Token um eine externe Finanzierung bemüht haben.

Beispiele für Cryptocurrency Airdrops

Die Kryptoindustrie hat in letzter Zeit einige Krypto-Airdrops erlebt, die die Nutzer überrascht haben. Der SOS Token Airdrop von OpenDao hat alle Schöpfer, Sammler und Enthusiasten von nicht-fungiblen Token (NFT) belohnt, die zuvor auf dem OpenSea NFT Marketplace gehandelt haben. Der Empfänger musste keine anderen Aufgaben erfüllen, als den Token manuell von der Website anzufordern.

Der AirDrop verhalf OpenDao zu einem Anstieg seiner Twitter-Follower auf über 60.000 und über 120.000 Adressen, die Token anfordern. Eine ähnliche Initiative stammt von GasDAO, das GAS-Token auf der Ethereum-Blockchain ausgibt. Jeder, der mehr als 1.559 Dollar für Gas auf Ethereum bezahlt hat, ist für AirDrop qualifiziert und die Token können auf der Website aufgeladen werden.

Über 57.000 Adressen haben AirDrop in Anspruch genommen. GAS-Tokens bieten GasDAO Stimmrechte, die darauf abzielen, die Stimme der aktiven Nutzer des Ethereum-Netzwerks zu werden.

Das dritte Beispiel ist der LOOKS Airdrop, der vom LooksRare-Team organisiert wird. Nutzer, die zwischen dem 16. Juni 2021 und dem 14. Juni 2021 3 oder mehr Ether-Transaktionen in OpenSea getätigt haben, nachdem sie die NFTs auf dem LooksRare-Marktplatz zum Verkauf angeboten hatten, waren berechtigt, LOOKS-Token zu erhalten.

Nutzer, die LOOKS-Token halten, erhalten einen Teil der von der LooksRare-Plattform generierten Transaktionsgebühren. Darüber hinaus können die Nutzer LOOKS setzen, um kostenlose Token zu verdienen.

Wie man ein Airdrop aufbaut und es richtig startet

Bevor Sie einen Airdrop erstellen, benötigen Sie einen Kryptowährungs-Token oder eine Münze und eine Social-Media-Community, damit die Menschen die Ankündigungen, Neuigkeiten, Updates usw. Ihres Projekts verfolgen können.

Der nächste Schritt ist der Besuch der Luftablasshersteller Seite von Skyrush und ein Klick auf den blauen Button „GET STARTED“ und du wirst zur Angebotsseite weitergeleitet.

Wie man ein intuitives Airdrop aufbaut und es richtig startet

Sobald Sie auf die blaue Schaltfläche GET STARTED klicken, werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, auf der Sie soziale Medienplattformen hinzufügen müssen, auf denen Ihr Projekt erscheinen soll.

Als Nächstes müssen Sie die URLs der sozialen Medien Ihres Projekts zu Ihrem Airdrop hinzufügen.

build airdrops

Sobald die Social-Media-Kanäle hinzugefügt sind, müssen Sie die folgenden Informationen für Ihren Airdrop hinzufügen.

  • Social-Media-Aufgaben und Belohnung pro Aufgabe
  • Airdrop-Beschreibung
  • Airdrop-Bild
  • Airdrop-Startdatum & Enddatum
  • Senden Sie Ihren Airdrop zur Überprüfung

Skyrush bietet einen einfachen One-Stop-Airdrop-Auflistungsprozess, bei dem du deinen Airdrop innerhalb von Minuten erstellen kannst, mit unseren Airdrop-Jägern in Kontakt treten und deine Community aufbauen kannst.

Erstellung Ihrer Airdrop-Strategie

Erstellen Ihrer Airdrop-Strategie

Bestimmen Sie Ihr Ziel

Bestimmen Sie die Ergebnisse, die Sie erreichen wollen, und die Maßnahmen, die Sie anpreisen möchten, bevor Sie Ihre Werbekampagne starten. Während die meisten Unternehmen alltägliche Airdrops durchführen, empfehlen wir Bounty- oder Unique-Airdrops, die dabei helfen, ein kleineres, aber stärkeres Netzwerk zu schaffen, indem sie Anreize für die Nutzer schaffen.

Erstellen Sie einen Verteilungsplan

Bestimmen Sie die Anzahl der Münzen oder Token, die Sie im Rahmen Ihrer Krypto-Airdrop-Kampagne verteilen möchten. Dies mag wie ein einfacher Schritt erscheinen, aber es ist eine wichtige Entscheidung, die die Token-Wirtschaft in den nächsten Jahren beeinflussen wird. Diese Entscheidung ist wichtig für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Wenn Sie zum Beispiel zu viele Token anbieten, kann der Wert der Token sinken. Bieten Sie hingegen zu wenig an, können Sie Ihre Ziele beim Aufbau der Gemeinschaft nicht erreichen.

Bevor Sie diese Entscheidung treffen, müssen Sie Aspekte wie das Gesamtangebot und den künftigen Marktwert berücksichtigen. Es ist eine gute Idee, einen „Smart Drop“ zu planen, bei dem eine beträchtliche Anzahl von Token an eine kleine Anzahl von Personen geschickt wird, die wahrscheinlich eine Gemeinschaft zur Unterstützung des Projekts aufbauen werden.

Beitreten Sie der Gemeinschaft bei

Es gibt einen Grund, warum die meisten Blockchain-Projekte weiterhin stark in die Entwicklung der Community investieren. Airdrops sind eine großartige Möglichkeit, eine Community zu fördern, aber sie sind nicht genug. AirDrop muss Teil einer breiteren Marketing- und Community-Aufbaustrategie sein.

Join the Community

Blockchain-Netzwerke wachsen nur, wenn eine Gemeinschaft von Menschen sie nutzt. Konten auf Twitter, Telegram, Reddit, BitcoinTalk, Discord und anderen ähnlich aktiven Plattformen sind für Ihr Projekt unerlässlich. Ihre Blockchain-Community wird nur dann wachsen, wenn eine Reihe von Menschen sie nutzen. Daher sind diese Nutzer nicht nur Marketingzahlen, sondern ein wichtiger Bestandteil des Geschäftsplans Ihres Projekts.

>

Machen Sie den Prozess einfach und überprüfbar

Für diejenigen, die der Gemeinschaft beitreten wollen und ihre Identität verifizieren müssen, werden wir einen einfachen Einführungsprozess schaffen. Gestalten Sie den Beitrittsprozess so einfach wie möglich (z. B. Google Forms) und wählen Sie Fragen aus, die relevante und vertrauenswürdige Informationen wie E-Mail-Adressen und Telegram-Benutzernamen erzeugen.

Fokus auf Qualität statt Quantität

Blockchain-Projekte können von der traditionellen digitalen Werbung lernen und ihre Zielgruppe selektiver gestalten. Wenn es um Community-Mitglieder geht, die einen langfristigen Wert schaffen, sollte Qualität immer Vorrang vor Quantität haben.

Abschließende Überlegungen

Die Durchführung eines Airdrops kann sehr vorteilhaft für Ihr Projekt sein. Immer mehr Kryptowährungsunternehmen stellen Token oder Münzen aus ihrem Projekt für Airdrop-Aktionen zur Verfügung, weil sie wissen, dass es ihr Projekt ankurbeln und ihnen einen guten Schub geben wird, was der Schlüsselfaktor für ein erfolgreiches Kryptowährungsprojekt ist.